Mo, 27. Sep 2021

U16m Saison 2020-21

Kein Spielbetrieb!

Meisterteam darf den Titel nicht verteidigen

Die U16 startete mit dem neuen Trainer Gerhard Kibili ab September in die Saisonvorbereitung. Nach einer starken letzten Saison mit Platz 1 in der Tabelle waren die Ambitionen groß und die Verteidigung des ersten Tabellenplatzes war das Ziel. In der Vorbereitung legte man großen Wert auf die On-Ball-, sowie die Teamdefense, um nicht nur in der Offense zu glänzen. Kurz vor dem ersten Testspiel allerdings die Hiobsbotschaft: Lockdown. Schnell war klar, dass eine Saison nicht durchgeführt wird, weshalb sich die U16 in wöchentlichen Team-Calls traf. Zu Beginn traf man sich zum Austausch und um Online-Gesellschaftsspiele zu spielen. Highlight dabei war ein Online-Escape-Room, den man finanziert durch den Förderverein, in zwei Teams gegeneinander spielte. Außerdem konnte man in einem weiteren Call den Basketball-Youtuber MrMike einladen und sich mit ihm austauschen. Neben dem gemeinsamen Austausch entschied sich die Mannschaft nun auch wöchentlich ein gemeinsames Workout mit Fokus auf Stretching einzubauen, sodass man dem täglichen langen Sitzen, bedingt durch Home-Schooling, entgegenwirken konnte. Parallel dazu fanden, organisiert durch die Basketball-Abteilung, sportliche Challenges statt an denen die U16 ebenfalls teilnahm.