Mo, 27. Sep 2021

U10 Saison 2020-21

Corona bremst Saison aus

Online-Training wird gut angenommen

Die letzte Saison begann voller Hoffnung auf einen „ganz normalen“ Spielbetrieb, die aber schnell durch den erneuten Trainingsstopp erlosch. Vor diesem hat die U10 aber eifrig trainiert und immer mehr Zuwachs bekommen. Auch gab es einen Trainingstag an welchem Veronika Lupp und Lenya Wollny (Trainerinnen der U10), nicht nur sehr individuell mit den Kindern gearbeitet haben, sondern auch das Teambuilding und der Zusammenhalt des Teams im Vordergrund stand. Als dann alle Basketballer gut vorbereitet waren, kam die Nachricht, dass kein Training mehr statt finden darf und somit auch kein Spiel, wovon wohl alle dieser Abteilung sehr enttäuscht waren.

Die Trainerinnen entschieden sich nun also dazu jede Woche ein Onlinetraining anzubieten. Hier wurden verschiedenste Kraftübungen, Dehnübungen und Ballhandlingübungen vorbereitet, wofür man viele der Kinder begeistern konnte. Zudem wurden die Onlineevents und die Challenges, die von dem ganzen Trainerteam organisiert wurde, gut von der U10 angenommen und viele haben hier teilgenommen und ihr Können unter Beweis gestellt. Nach dieser Phase im Lockdown blieben uns nur noch wenige Trainingseinheiten mit der Mannschaft bevor diese nach den Jahrgänge neu aufgeteilt wurde. Doch auch wenn Training in der Halle natürlich viel effektiver ist als daheim vor dem Bildschirm ist, war das Training insgesamt trotz Corona ein Erfolg.