So, 11. Jul 2021

Eröffnungsfeier am 11.7.2021

Offizieller Festakt

Am Sonntag den 11.7.2021 um 15.00 Uhr wurde der Platz offiziell eingeweiht

Die U12-Band „The Idjots“ ließen es auf der Feier richtig krachen.
Oberbürgermeister Josef Grienberger bei seiner Festrede

Unter strengen Corona-Auflagen wurde am vergangenen Wochenende der EIBA-Court feierlich eröffnet und geweiht. Fast 100 geladene Gäste hatten den Weg zum Basketballplatz im Herzen Eichstätts gefunden. Der Förderverein Eichstätt Basketball hätte gerne alle Basketballbegeisterten zu der Veranstaltung eingeladen, musste aber die Veranstaltung auf Grund der coronabedingten Auflagen auf einen engen Kreis limitieren.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung sprach Oberbürgermeister Josef Grienberger seinen Lob und Dank an die vielen engagierten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Fördervereins und der Bereitschaft der Diözese aus, die diesen sportlichen Mittelpunkt in der Domstadt erst ermöglicht hatten. Im Anschluss, wie es sich für einen Basketballplatz auf kirchlichen Grund und Boden gehört, weihte Domvikar Christoph Wittmann den Platz und die zahlreichen Basketballerinnen und Basketballer die den Platz in Zukunft nutzen werden. In Sportlerkreisen ist Wittmann natürlich kein unbeschriebenes Blatt, da er seit Jahren auch geistlicher Beistand der DJK-Eichstätt und damit auch für die aktiven Basketballer aus der dazugehörigen Abteilung zuständig ist. Im Anschluss kam dann der Vorsitzende des Fördervereins Julian Reichardt zu Wort. In einer unterhaltsamen Rede beschrieb er den Entstehungsprozess des Platzes und wie die Basketballer die Zeit des Corona-Stillstandes genutzt haben, um dieses Projekt voranzutreiben. Dass dies Reichardt bereits seit seiner Kindheit am Herzen liegt, unterstrich er in seiner Rede eindrucksvoll.
Das Landratsamt hatte auch eine kurze musikalische Einlage zugelassen und so rockte zum Abschluss des Festaktes die Nachwuchsband aus den Reihen der Basketballer „The Idjots“ mit voller Lautstärke im AC/DC-Stil los. Die Zuhörer zeigten sich beeindruckt, zu welcher musikalischen Qualität bereits 10-jährige in der Lage sind.

Der Film zur Einweihungsfeier

Im Anschluss hatte der Förderverein dann zu einem gemütlichen Zusammensein – soweit es die Auflagen zuließen – in den angrenzenden Biergarten im Stadtgarten eingeladen. Dort wurden die Gäste dann noch bewirtet und so konnte noch lange gefachsimpelt und über zukünftige Projekte diskutiert werden. Nebenbei füllte sich aber der EIBA-Court bereits wieder mit denen für die er eröffnet worden ist: mit Basketballerinnen und Basketballern die sofort wieder mit ihrem Lieblingssport begannen.

Dass der Basketball aber auch ein Herz für Fußball hat, zeigte sich am Ende der Veranstaltung. Um 20.00 Uhr war es noch jedem möglich rechtzeitig das EM-Finale zu Hause zu erreichen.

Öffnungszeiten sind täglich von 9.00-21.00 Uhr (max. bis Einbruch der Dunkelheit).
Während den Kulturveranstaltungen ist der Platz gesperrt. Hier findet man den Terminkalender.